Dalap ELIS - Badventilator mit höherer Leistung und Rückschlagventil

Der Badventilator Dalap ELIS wird zur Belüftung von Räumen, wie Badezimmer, Küchen und Wohnzimmer, aber auch Büros oder Restaurants, eingesetzt. Der Ventilator ist mit einer Rückschlagklappe ausgestattet, welche die Rückführung der bereits abgesaugten Luft verhindert. Der Lüfter verfügt über einen TURBO-Motor, mit dessen Hilfe er eine größere Luftmenge transportieren kann.

Produktname Model EAN Verfügbarkeit Preis ohne MWSt. Preis mit MWSt. In den Warenkorb
Dalap 100 ELIS 1350 4250622873391 6 pcs. 20.42 € 24.30 €
shopping_cart
Dalap 125 ELIS 1351 4250622873407 10+ pcs. 24.03 € 28.60 €
shopping_cart
Dalap 150 ELIS 1352 4250622873414 10+ pcs. 44.62 € 53.10 €
shopping_cart
Dalap 100 ELIS Z 1353 4250622873421 10+ pcs. 28.28 € 33.65 €
shopping_cart
Dalap 125 ELIS Z 1354 4250622873438 2024-07-26 35.63 € 42.40 €
shopping_cart
Dalap 150 ELIS Z 1355 4250622873445 30+ pcs. 59.16 € 70.40 €
shopping_cart
Dalap 100 ELIS ZW 1356 4250622873452 30+ pcs. 43.78 € 52.10 €
shopping_cart
Dalap 125 ELIS ZW 1357 4250622873469 30+ pcs. 48.07 € 57.20 €
shopping_cart
Dalap 150 ELIS ZW 1358 4250622873476 30+ pcs. 67.52 € 80.35 €
shopping_cart

Der Badventilator Dalap ELIS eignet sich für die Belüftung verschiedener Wohn- und Nebenräume, wie Toiletten, Keller oder Umkleideräume. Dank des TURBO-Motors erreicht er eine hohe Leistung, was ihn für die Entlüftung über ein Lüftungsrohr geeignet macht. Außerdem ist der Ventilator mit einer Rückschlagklappe ausgestattet, die ein Zurückströmen der bereits abgesaugten Luft verhindert. Der leistungsstarke kugelgelagerte Motor ermöglicht eine horizontale und vertikale Montage. Dank der Schutzart IP24 findet der Ventilator vor allem in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit, wie z.B. in Bädern oder Küchen, praktische Anwendung.

Vorteile des Dalap ELIS Badventilators

 - Rückschlagklappe, verhindert den Rückfluss bereits abgesaugter Luft
 - hohe Schutzart IP24 für den sicheren Einsatz in Feuchträumen
 - kugelgelagerter Motor
 - bis zu 40.000 Stunden Dauerbetrieb
 - ELIS Z und ZW = TIMER einstellbar auf 5, 15 oder 30 Minuten 
 - ELIS ZW - Feuchtigkeitssensor (Hygrostat) einstellbar auf 50, 70 oder 90% relative Luftfeuchtigkeit 
 - ELIS ZW - Lichtsensor, in zwei Betriebsarten einstellbar, IN oder OUT 
 - ELIS ZW - automatische Belüftung einstellbar auf 6, 12 oder 24 Stunden 

 - Wand- und Deckenmontage
 - einfacher Anschluss an das Stromnetz
 - klares elegantes Design
 - auch mit Zeitschaltuhr (Z) oder Zeitschaltuhr und Hygrostat (ZW) erhältlich

Timer-Steuerung

Der Timer des Lüfters sorgt dafür, dass die Abschaltung des Geräts verzögert wird. Er ist werkseitig auf 15 Minuten eingestellt, kann aber auch komplett ausgeschaltet oder auf 5, 15 bzw. 30 Minuten eingestellt werden. Der Ventilator läuft dann für die eingestellte Zeitspanne weiter, auch wenn Sie z.B. das Licht ausschalten und den Raum verlassen. 

Schaltet sich bei hoher Luftfeuchtigkeit ein  

Der Badventilator ist mit einem Feuchtigkeitssensor (Hygrostat) ausgestattet, an dem Sie ganz einfach einstellen können, bei welchem Feuchtigkeitsgrad sich der Lüfter einschaltet. Der Sensor kann komplett ausgeschaltet oder auf 50, 70 bzw. 90% relative Luftfeuchtigkeit eingestellt werden. Sobald also die Luftfeuchtigkeit diesen Grenzwert überschreitet, schaltet sich der Ventilator ein und arbeitet für die eingestellte Zeit. Nach Ablauf der gewählten Zeit schaltet sich der Ventilator automatisch ab. Wenn die Luftfeuchtigkeit immer noch hoch ist, wird der Modus erneut wiederholt, bis die Luftfeuchtigkeit im Raum unter den gewünschten Wert sinkt. 

Lichtsensor  

Der Ventilator ist mit einem Lichtsensor ausgestattet, der in zwei Betriebsarten eingestellt werden kann, IN oder OUT: 

  • der Schalter steht auf IN - der Ventilator wird unabhängig von der Lichtquelle durch den Feuchtigkeitssensor ausgelöst. 

  • Wenn der Luftfeuchtigkeitssensor deaktiviert ist (Hygrostat ist ausgeschaltet), startet der Ventilator, wenn das Licht eingeschaltet ist, und läuft für die gesamte Zeit, in der das Licht eingeschaltet ist. Wenn das Licht ausgeht, läuft er für die im Timer eingestellte Zeit nach. 

  • Schalter steht auf OUT, der Ventilator wird nur dann durch den Feuchtigkeitssensor ausgelöst, wenn der Raum nicht beleuchtet ist. Z.B. wird der Ventilatorbetrieb durch hohe Luftfeuchtigkeit ausgelöst, schaltet sich aber aus, wenn der Raum beleuchtet ist. Wenn das Licht wieder aus ist, arbeitet der Lüfter aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit weiter. 

Wenn der Feuchtigkeitssensor deaktiviert ist (Hygrostat ist ausgeschaltet), startet der Ventilator, wenn das Licht ausgeht, und läuft dann für die am Timer eingestellte Zeit. 

 

Achtung, der Lichtsensor hat eine hohe Empfindlichkeit und wird daher nicht für die Verwendung in Bereichen mit einer permanenten Lichtquelle (z.B. Fenster, Dachfenster) empfohlen. Der Sensor ist werkseitig auf Maximum eingestellt. Durch Drehen des Potentiometers können Sie die Empfindlichkeit verringern (links) oder erhöhen (rechts). 

Automatische Belüftung  

Dies ist eine Funktion, die den Ventilator in voreingestellten Intervallen automatisch einschaltet. Die Werkseinstellung ist 12 Stunden. Der Ventilator kann auf Aus, 6, 12 oder 24 Stunden eingestellt werden. Nach dem automatischen Start gemäß dem eingestellten Intervall läuft der Ventilator für 30 Minuten an und schaltet sich dann wieder aus.  

 

Die spezifische Verkabelung und die Einstellungen des Timers, des Hygrostats, des Lichtsensors und der automatischen Belüftung werden in der ausführlichen Anleitung beschrieben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie der Ventilator korrekt angeschlossen wird, sollten Sie dies einem Fachmann überlassen. 

Anleitung

Anleitung

Konformitätserklärung

Konformitätserklärung